Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Promovieren bei KSETA

 

doctoral_fellows_application.jpg

KCETA hat sich zum Ziel gesetzt, die besten Promovierenden sowie Forscher und Lehrer anzuziehen. Die Mitgliedschaft bei der Graduiertenschule KSETA ist inklusive: Alle Promovierenden, die ein wissenschaftliches Thema am KCETA bearbeiten und unseren akademischen Standards genügen, können sich als "Doctoral Fellows" bei KSETA bewerben.

KSETA finanziert eine gewisse Anzahl an Promotionsstellen selbst. Diese Stellen werden primär dazu genutzt, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen theoretischer und experimenteller Physik und der Entwicklung modernster Technologien weiterzuentwickeln.

 

Betreuungskonzept

Die Betreuung eines Doktoranden wird zu Beginn der Promotion durch eine Betreuungsvereinbarung festgelegt. Hauptverantwortlich für die Betreuung des Doktoranden ist der betreuende Professor, der normalerweise durch einen erfahrenen Wissenschaftler unterstützt wird. Dieser unterstützt den Doktoranden bei der täglichen Arbeit und dient als Ansprechpartner bei Problemen. Regelmäßige Gruppentreffen stellen einen engen Kontakt zwischen Professor und Doktorand sicher.

Bereits zu Beginn der Promotion wird der Korreferent festgelegt. Dieser dient als weiterer kompetenter Ansprechpartner während der gesamten Promotion.

Zusätzlich erhält jeder Doktorand einen Mentor zur Seite gestellt. Dieser stellt sicher, dass die Promotion wie geplant voranschreitet und kann bei Problemen vermittelnd eingreifen.

 

Bewerbungsinfos